PowerBooster Ladekabel von Sonnenrepublik


USB-Adapterkabel zum sicheren Laden von Smartphone, Navi, Tablet und Co. direkt aus dem Solarmodul.

Elektrogeräte laden, ohne eine Powerbank als Sicherheits-Puffer dazwischen schalten zu müssen.

Made in Germany.

Weitere Details

SONN-4260350221180

Sonnenrepublik

29,90 € inkl. MwSt.

29,90 € pro Stück

- +

Neues Produkt

Beschreibung

Technische Daten

Bewertungen

Dazu passt auch...

Beschreibung

USB PowerBooster Kabel von SEG Sonnenrepublik aus Berlin.

Du bist Outdoor unterwegs und bei Deinem Navi / Smartphone / Tablet / MP3 Player / Camera etc. gehen die Lichter aus?
Du sitzt im Park, musst für Uni oder Job noch was am Notebook/Laptop erledigen aber das Verlängerungskabel will einfach nicht die 2km von zu Hause bis zur Wiese reichen?

In solchen Momenten freust Du Dich über die Kraft der Sonne und darüber, dass Du Dir bei verduro.de eine tragbares Solarmodul nebst USB PowerBoosterKabel gekauft hast.

Unsere Solarmodule, Powerbanks und das Power Booster Kabel kommen vom Berliner Unternehmen Sonnenrepublik und werden in direkt Berlin bzw. in angrenzenden EU-Ländern zusammengebaut.
Die Steuertechnik, das Design der Produkte und auch die Produktion wurde von SEG Sonnenrepublik selbst entwickelt und z.T. patentiert. Alles an den Modulen und ihrem Produktionsprozess ist auf minimalen Ressourcenverbrauch und maximalen Einsatz von Ökomaterialien optimiert.
Abgesehen von den Ursprungs-Rohstoffen ist also das meiste Made in Germany.


USB PowerBooster Kabel - eine kleine Revolution.
Das Sonnenrepublik PowerBooster Kabel kann man getrost als kleine Revolution bezeichnen, denn es verschafft Dir die Möglichkeit, dein Elektrogerät direkt mit einem Solarmodul zu laden, ohne eine Powerbank als Puffer dazwischen schalten zu müssen.
Dies wird oft nötig (und wir empfehlen es auch), weil es beim Laden mit Sonnenstrom gelegentlich zu Schwankungen im Ladestrom kommen kann. Das passiert z.B. wenn kurzzeitig Wolken vorbei schweben oder jemand im Vorübergehen Schatten wirft.
In diesen Fällen schalten sich Handys und Co. gerne ab, um sich zu schützen und bleiben in manchen Fällen auch aus (wie z.B. das iPhone), wenn man nicht selbst tätig wird und durch Stecker raus und wieder rein einen manuellen Reset vornimmt. Passiert das zehn mal am Tag, kann es schnell nervig werden.

Auch bei dauerhaft bedecktem Himmel machen viele Kleingeräte Ärger und lassen sich nicht laden, weil der Mindestladestrom nicht erreicht ist, obwohl aus dem Solarlader auch bei bewölktem Himmel Strom kommt.


Und was kann man da tun..?
In solchen Fällen hilft es, eine Powerbank zwischen Handy und Solarmodul zu stecken, welche auf das Laden mit Sonnenstrom spezialisiert ist (z.B. unsere MP18). Diese puffert Schwankungen und erhöht zu geringe Ladeströme auf den nötigen Schwellenwert. Darüber hinaus kann man die Powerbank natürlich auch einfach so laden und Abends, wenn die Sonne aus ist, seine Kleingeräte mit Saft versorgen.

Möchtest Du keine Powerbank benutzen, dann ist das PowerBooster Kabel die Lösung! Das kleine Meisterwerk Berliner Ingenieurskunst puffert Schwankungen und zu geringe Ladeströme und versorgt das zu ladende Gerät zyklisch mit der nötigen Menge Strom, egal wie oft eine Wolke die Sonne verdeckt.

Das PowerBooster Kabel ist das erste USB-Adapterkabel, welches eine elektronische Stromerhöhung von beliebigen Eingangsströmen auf bis zu max. 1,5 Ampere Ausgangsstrom ermöglicht. So kannst Du Dein Smartphone direkt ans Solarmodul schließen, ohne Angst haben zu müssen, die empfindliche Elektronik im Handy zu stören.

Zusätzlich enthält das PowerBooster Kabel eine kleine Powerbank mit integriertem Li-Ionen Akku, die Du für den Notfall leer ziehen kannst (Powerbank-Betrieb). 

Als Outdoor Schmankerl haben die Erfinder aus Berlin-Schöneberg dem Kabel noch eine ultrahelle warmweiße LED-Lampe spendiert, mit der das echt coole Kabel obendrein zur Camping-Taschenlampe wird. Der Ladezustand des Akkus kann ebenfalls über die LED (Blinksignal) abgefragt werden.


Und wie funktioniert das Ganze genau?
Fragen wir doch die Jungs von der SEG Sonnenrepublik: "Während des Zyklenbetriebs erfolgt ein periodisches Ein- und Ausschalten des Ausgangs, wobei die Dauer der Zyklen von den Einganströmen abhängt. Dies gewährleistet eine stabile und verlustarme Ladung von USB-Endgeräten wie Smartphones oder Tablets auch bei schwankenden Eingangsströmen, wie zum Beispiel von solaren Direktladern (Wing6 und Base9). Besonders geeignet ist das PowerBooster Kabel für das Laden von Geräten mit einem Mindestladestrom bis max. 1000mA.
Das PowerBooster Kabel besteht aus einem UV-und witterungsbeständigen weißen Kunststoffgehäuse und ist intern mit hocheffizienten und hochqualitativen Komponenten ausgestattet. Das Kabel weist eine sehr lange Lebensdauer von 5-8 Jahren bei typischen Einsatzintervallen auf, der Akku kann von uns jederzeit gewechselt werden."


Also, ab in die Sonne, Wing6 oder Base9 augeklappt und fein säuberlich Ökostrom gewinnen.


Lieferumfang
PowerBooster Kabel
Bedienungsanleitung

Technische Daten

Funktionsmodi + LED-Anzeige

Kein Leuchten / Blinken:
Powerbank-Modus

Blinken:
Boost-Modus

LED konstant an:
Lampenmodus

Orangenes Leuchten:
Eingangsstrom

Grünes Leuchten:
Ausgangsstrom

Bewertungen

Bisher gibt es hier noch keine Bewertung. Sei die/der Erste und erzähl den anderen von Deinen Erfahrungen mit diesem Produkt. Danke! :-)

Eigene Bewertung verfassen

PowerBooster Ladekabel von Sonnenrepublik

PowerBooster Ladekabel von Sonnenrepublik

USB-Adapterkabel zum sicheren Laden von Smartphone, Navi, Tablet und Co. direkt aus dem Solarmodul.

Elektrogeräte laden, ohne eine Powerbank als Sicherheits-Puffer dazwischen schalten zu müssen.

Made in Germany.

Dazu passt auch...

Das könnte Dich auch interessieren...

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, kauften auch...

Ähnliche Artikel

In dieser Kategorie gibt es noch viele andere schöne Dinge, wie z.B...